Zum Inhalt

Jetzt anmelden: 11., Kaiser-Ebersdorfer-Straße 41

„KeSs 41“ in der Kaiser-Ebersdorfer-Straße 41

In Simmering entsteht das Neubauprojekt mit dem Namen „KeSs 41“, welches rund 65 Parteien ein neues Zuhause bietet. Ein großer Innenhof mit Spielplätzen und Spielwiese, sowie Plätzen zum Verweilen schaffen Raum, um Zeit an der frischen Luft zu verbringen. Ein als Hobbyraum nutzbarer Gemeinschaftsraum ermöglicht es den künftigen BewohnerInnen Aktivitäten im Haus, auch mit anderen Nachbarinnen und Nachbarn gemeinsam, durchzuführen. Im Erdgeschoss ist die Einrichtung eines Tageszentrums mit Werkstätten und Therapieeinrichtung des ÖHTB geplant.

Eckdaten

  • Neubau
  • 65 geförderte Mietwohnungen, davon 22 SMART-Wohnungen mit Superförderung
  • Bauträger: HEIMBAU
  • Planung: b18 Architekten
  • Baubeginn: Herbst 2018
  • Bezugstermin: Sommer 2020

Hinweis:Ab 5.9. können sich Wohnungssuchende mit einem Wiener Wohn-Ticket auf www.wohnberatung-wien.at für dieses Planungsprojekt eintragen.

Kurzbeschreibung

Das geförderte Neubauprojekt „KeSs 41“ entsteht in Wien-Simmering in der Nähe der U3- Station „Simmering“ und besteht aus zwei Gebäuden mit insgesamt 65 Mietwohnungen, davon 22 SMART-Wohnungen mit Superförderung. Über Laubengänge und natürlich belichtete Stiegenhäuser gelangen die neuen BewohnerInnen zu ihren Wohnungen.

Das Wohnungsangebot besteht aus 2- bis 5 Zimmerwohnungen, diese sind zwischen 53 und 129 m² groß und bieten den unterschiedlichsten BewohnerInnen ein neues Zuhause. Wer gerne in einer hellen und sonnigen Wohnung wohnt wird sich über die raumhohen, sogenannten „französischen“ Fenster freuen, die viel Sonne und Licht in die Wohnungen lassen. Alle Wohnungen sind mit Laminatböden ausgestattet und verfügen über private
Freibereiche wie Balkon, Loggia, Terrasse oder Mietergärten.

Alle Grün- und Freiflächen, die die beiden Wohnhäuser umgeben sind barrierefrei begehbar
und kinderfreundlich geplant und bieten allen Hausbewohnern und Hausbewohnerinnen Platz
für die Kontaktaufnahme und das aktive Erleben von Nachbarschaft. Ein großer Innenhof
bietet auf mehreren Spielplätzen und einer Spielwiese Kindern Raum für das Rennen, Toben
und Spielen im Freien. Diverse Bäume schaffen im Sommer schattige Plätze und Sitzmauern
laden zum Verweilen an der frischen Luft ein. Ein Gemeinschaftsraum, der von der
Hausgemeinschaft als Hobbyraum genutzt werden kann, befindet sich im Erdgeschoss neben
der Waschküche. Eine vom Träger ÖHTB betriebene Werkstatt und Therapieeinrichtung wird
in der Erdgeschosszone eines der beiden Wohnhäuser ihren Platz finden.

Für FahrradfahrerInnen gibt es ausreichend viele Fahrradabstellplätze in extra dafür
vorgesehen Abstellräumen. Einige Kinderwagenabstellräume schaffen zusätzlich mehr Platz
in den Wohnungen und sind verschließbar. Eine Tiefgarage mit Zu- und Ausfahrt in der Kaiser-
Ebersdorfer-Straße bietet 67 PKW-Stellplätze.

 

Lage und Infrastruktur

Die beiden Wohnhäuser entstehen in der Nähe des Simmeringer Bahnhofs, Kaiser
Ebersdorferstrasse Ecke Studenygasse. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährt ist gut an
die U3 angebunden, da sich die Haltestelle U3 Simmering in ca. 900 Meter Entfernung
befindet. Die Straßenbahnlinien 71 und 6 und die Buslinie 73A bringen die AnrainerInnen
Richtung Zentrum, in den 10. Bezirk sowie zum Westbahnhof. Die S-Bahnlinie S80 und Züge
nach Bratislava sind ebenso gut erreichbar. Autofahrer können sich über die gute Verbindung
zur A23 über die Simmeringer Hauptstraße freuen. Der Seeschlachtpark, sowie das
Erholungsgebiet Simmering sind ganz in der Nähe.

Mehrere Schulen, von der Volksschule bis zum Gymnasium liegen in näherer Umgebung,
sowie einige private, sowie städtische Kindergärten, sodass lange Schulwege vermieden
werden können. Das Einkaufszentrum Simmering und andere Nahversorger, Arztpraxen, das
HNO-Zentrum Simmering, sowie das Bezirksamt Simmering sind fußläufig erreichbar.

Wem das Spazierengehen im Grünen wichtig ist, beziehungsweise einen nahegelegen
Spielplatz für seine Kinder sucht wird im 5 Gehminuten-entfernten Seeschlachtpark fündig.
Für weitere Freizeitaktivitäten stehen das Erholungsgebiet Simmering und Löwygrube, sowie
das Hallen- und Freibad Simmering zur Verfügung. Eine U-bahnstation entfernt befindet sich
die Gasometer City mit allerlei Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Kosten

Für die 43  geförderte Mietwohnungen betragen die Eigenmittel rund € 230,00/m² und die monatlichen Kosten liegen bei ca. € 8,18 /m².
Für die 22 SMART-Wohnungen mit Superförderung betragen die Eigenmittel rund € 60,00/m² und die monatlichen Kosten beginnen bei ca. € 7,50/m².
Ein Garagenplatz kostet etwa € 83,00 im Monat.


Zur Hauptnavigation