Zum Inhalt

Barrierefreies Wohnen

Federführend beim Abbau von Barrieren

Der Abbau von baulichen Hindernissen beziehungsweise der leichte Zugang zu Gebäuden ohne Treppen erleichtert nicht nur Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen den Alltag und die Teilnahme am öffentlichen Leben. Eine vorausschauende Planung und Ausführung ohne bauliche Hürden ist auch für ältere Menschen, kleinwüchsige Personen sowie Kinder, Eltern mit Kleinkindern und einem Kinderwagen oder jene, die nach einem Unfall oder einer Krankheit in ihrer Beweglichkeit eingeschränkt sind, wichtig.

Die Stadt Wien verfügt bereits jetzt über hohe Standards und gilt österreichweit als Vorreiter im Bereich der Barrierefreiheit. Dennoch werden laufend weitere Verbesserungen in enger Zusammenarbeit mit Betroffenen sowie ExpertInnen erarbeitet.

Zur Hauptnavigation