Zum Hauptinhalt springen

23., Rößlergasse – BPL 2

Ein Neubauprojekt in Liesing vereint gekonnt Gemeinschaftsräume und private Rückzugsräume. Insgesamt entstehen mithilfe von Fördermitteln der Stadt Wien 62 geförderte Wohnungen, davon 21 besonders günstige SMART-Wohnungen, alle mit privatem Freibereich wie Balkon, Loggia oder Terrasse. Der Hausgemeinschaft steht ein Gemeinschaftsraum, sowie ein Kinderspielraum, der mit der Waschküche verbunden ist, zur Verfügung. Ein Kleinkinderspielplatz auf dem Gelände des Wohnhauses ist ein Plus für die jüngsten BewohnerInnen und deren Eltern. Auf jedem Geschoss ist je eine kleine Gemeinschaftsloggia geplant, die die Möglichkeit für ein spontanes Zusammentreffen der Nachbarschaft eröffnet. Ein Besiedlungsmanagement soll zusätzlich das Ankommen der neuen BewohnerInnen in der Nachbarschaft und Hausgemeinschaft erleichtern. Gemeinsam können so auch die Allgemeinflächen bis zu 24 Monate nach Bezug der Wohnungen geplant werden.

Projektbeschreibung

Das Neubauprojekt im 23. Wiener Gemeindebezirk besteht aus einem langgestreckten Baukörper mit insgesamt 62 geförderten Mietwohnungen, davon 21 SMART-Wohnungen. Die großzügige Verglasung zur Straße hin sorgt für ausreichend Licht im Stiegenhaus und reduziert die subjektive Barriere zum öffentlichen Raum. Die Massivbauweise erhöht die Wärmespeicherfähigkeit des Hauses, verringert den Wärmeverlust und sorgt so im besten Fall für niedrigere Energiepreise. Im Erdgeschoss wird es keine Wohnungen geben. Die Wohnungen verfügen über 1 bis 4-Zimmer und sind ca. 35 bis 94 m² groß. Alle Wohnungen sind mit Laminatböden ausgestattet und verfügen über Balkon, Loggia oder Terrasse.

Der Hausgemeinschaft steht ein Gemeinschaftsraum zur Nutzung zur Verfügung, sowie ein Kinderspielraum, der mit der Waschküche verbunden ist. Ein Kleinkinderspielplatz auf dem Gelände des Wohnhauses ist ein Plus für die jüngsten BewohnerInnen und deren Eltern. Ein großer Jugendspielplatz in Wohnhausnähe kann von älteren Kindern des Neubauprojekts, sowie angrenzenden Häusern genutzt werden. Auf jedem Geschoss ist je eine kleine Gemeinschaftsloggia geplant, die die Möglichkeit für ein spontanes Zusammentreffen der Nachbarschaft eröffnet.
Es soll einen Dialog mit der Hausverwaltung, durch organisierte MieterInnenversammlungen geben.

Drei Fahrrad- und Kinderwagenabstellräume bieten Stellflächen außerhalb der eigenen Wohnung, weitere 131 Fahrradabstellplätze im Außenbereich sorgen für ausreichend Platz für die Zweiräder. Auch 36 PKW-Stellplätze in der eigenen Tiefgarage stehen den BewohnerInnen ab Bezug zur Verfügung.

Eckdaten

  • Neubau
  • 62 geförderte Mietwohnungen, davon 21 SMART-Wohnungen
  • Bauträger: GSG - Gesellschaft für Stadtentwicklung und Stadterneuerung Gem. Ges.m.b.H.
  • Planung: Architekt DI Thomas KREINER
  • Baubeginn: Herbst 2019
  • Bezugstermin: Sommer 2021

Lage und Infrastruktur

Die Anlage entsteht in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kaufpark Alterlaa, zwischen Marte-Harell-Gasse und Rößlergasse. Über den Knoten Vösendorf ist der Anschluss an die Autobahnen A2 und A21 gegeben. Auch die öffentliche Verkehrsanbindung ist durch die U-Bahnlinie U6, die Busse der Linien 64A, 66A sowie 67B und die S-Bahn-Verbindung nach Liesing, Reumannplatz und Alaudagasse gegeben.

Im Nahbereich finden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten im Kaufpark Alterlaa, Geschäfte aller Art gibt es im Ortskern von Neuerlaa, dem Einkaufszentrum Riverside und der Shopping City Süd. Diverse ÄrztInnen und Apotheken sind ebenso vorhanden. Schulen für alle Altersklassen, sowie einige Kindergärten befinden sich in der Umgebung des Neubauprojekts.

Für die Freizeitgestaltung der neuen BewohnerInnen gibt es zahlreiche Angebot. Die Parkanlage Alma-Seidler-Weg, der Stadtwanderweg 6, der durch den Maurer Wald führt oder auch der Kellerberg Liesing bieten sich für Spaziergänge oder Wanderungen an.

Für Sportbegeisterte sind die Sporthalle Liesing oder das Höpflerbad nicht allzuweit entfernt. Für die Abendgestaltung bieten sich die Heurigenorte Atzgersdorf und Mauer an.

Kosten

Für die 41 geförderten Mietwohnungen betragen die Eigenmittel rund
€ 278,46/m² und die monatlichen Kosten liegen bei ca. € 8,42/m².

Für die 21 SMART-Wohnungen betragen die Eigenmittel rund
€ 60,00/m² und die monatlichen Kosten beginnen bei ca. € 7,50/m².

Ein Garagenplatz ist ab etwa € 84,00 im Monat zu haben.

Zurück zum Seitenanfang