Zum Inhalt

Mieterhilfe

© WSW/L. Schedl
Kostenlos, kompetent, konsequent

Soforthilfe bei Wohnproblemen jeglicher Art bietet die Mieterhilfe von Wohnservice Wien. BewohnerInnen von geförderten Wohnungen, aber auch MieterInnen von Gemeindebau- und Privat-Wohnungen finden hier rasche und unkomplizierte Unterstützung. Die Themenpalette reicht von Wohn- und Mietrecht über das Wohnungsgemeinnützigkeitsrecht (geförderte Wohnungen) bis zu Wohnungseigentumsrecht. Wer also Fragen zur Betriebskostenabrechnung oder zu Mietverträgen hat, die letzte Mietzinserhöhung nicht nachvollziehen kann oder sich über Wohnungsweitergaben informieren möchte, ist bei den ExpertInnen der Mieterhilfe gut aufgehoben.

Beratung an erster Stelle

Individuelle Beratung, hohe Serviceorientierung und Kundenfreundlichkeit zählen zu den Stärken des Mieterhilfe-Teams. Und die WienerInnen nehmen die kostenlose und kompetente Unterstützung bei Wohnfragen gerne an. Das bestätigen die steigenden Zahlen der telefonischen und persönlichen Beratungen. Im Jahr 2015 hatten die BeraterInnen der Mieterhilfe insgesamt 29.038 Kontakte zu KundInnen. In den Gesprächen wurden diverse Fragen rund um das Thema Wohnen beantwortet. Täglich führt jede/r Mitarbeiterin über 20 telefonische Beratungen durch, in denen mehrere Themen ausführlich behandelt werden.

© WSW/S. Zamisch
1., Rathausstraße 2
Erreichbarkeit: U2/Rathaus

Unter www.mieterhilfe.at erhalten Ratsuchende rund um die Uhr Informationen anhand von Service-Tools, einem mietrechtlichen Glossar sowie Fallbeispielen zum Nachlesen. Per Mausklick können so etwa die Betriebskosten oder die Miete bequem von Zuhause aus kontrolliert werden.

Überprüfen zahlt sich aus!

Zur Hauptnavigation