Zum Inhalt

wohnpartner

© WSW/I. Gawrilowitsch
Gemeinsam für eine bessere Nachbarschaft

wohnpartner stellt im Bereich der Gemeinwesenarbeit eine der größten Einrichtungen in Wien dar. Die über 150 MitarbeiterInnen begleiten und unterstützen die MieterInnen im Gemeindebau. Dabei vermitteln sie zwischen größeren Gruppen von Menschen mit verschiedenen Interessen und Bedürfnissen. Durch vielfältige  Methoden erarbeiten die neun Teams gemeinsam mit den BewohnerInnen nachhaltige Lösungen für Themen, die diesen wichtig sind und für die sie sich einsetzen möchten.

wohnpartner schafft durch zahlreiche Angebote zur Beteiligung sowie Räumlichkeiten vor Ort Möglichkeiten zur Begegnung.


Dadurch fördern die Teams das Demokratiebewusstsein und solidarische Handeln. Außerdem bietet die Organisation Informationsveranstaltungen und Schulungen zu Themen, die für das Zusammenleben relevant sind.

© WSW/S. Zamisch
Nachbarschaftsfeste
© WSW/S. Meitz
ZeitzeugInnen-Projekte

Konfliktarbeit & Mediation

wohnpartner bietet eine professionelle Bearbeitung von Konflikten im Wohnumfeld der Wiener Gemeindebauten an. Ziel ist es, BewohnerInnen dabei zu unterstützen, ihre Konflikte eigenständig lösen zu können und ihnen die Eigenverantwortung nicht abzunehmen. Durch fachlich fundierte Interventionen will wohnpartner eine Verbesserung der Situation für die BewohnerInnen herstellen sowie das Zusammenleben fördern. Gemeinsam mit den von Konflikten betroffenen BewohnerInnen suchen die MitarbeiterInnen Möglichkeiten zur Lösung einer belastenden Situation.

In der Methodenwahl und der Bearbeitung der Anfragen orientiert sich wohnpartner auch an der Reichweite eines Konflikts sowie an der Zahl der involvierten BewohnerInnen. In weiterer Folge kann dies auch Ausgangspunkt für andere Interventionen, wie beispielsweise Projekte, Aktionstage und für Gemeinwesenprozesse und Präventivarbeit sein.

www.wohnpartner-wien.at 

Zur Hauptnavigation