Zum Hauptinhalt springen

10., Viola Park – BPL 1 – Czeikestraße 2+4 - WBI

Im Rahmen der Wohnbauinitiative entstehen im 10. Bezirk 81 Mietwohnungen. Die Wohnungen haben von 1- bis zu 4-Zimmern in durchschnittlichen Größen von 41 bis 88 m².

Die Wohnräume sind mit Holzparkettboden, und Kunststofffenstern ausgestattet. Die Aufenthaltsräume der Nordwohnungen werden über ausgeprägte Erker besonnt und sorgen so für gut belichtete Wohnräume. Darüber hinaus verfügen alle Wohnungen über private Freiflächen wie Balkon, Loggia, Terrasse oder MieterInnengärten.  

Eine ruhige Hofzone mit Kleinkinderspielplatz direkt vor dem Gemeinschaftsraum und der Waschküche lädt zum Verweilen im Freien ein, ebenso die Bank-Tisch-Kombinationen im begrünten Innenhof. Ein großer Jugendspielplatz in gemeinschaftlicher Nutzung mit den anderen Bauplätzen ist ebenso geplant.

Eine Waschküche und einige Kinderwagenabstellräume auf den unterschiedlichen Geschossen sorgen für mehr Raum in den einzelnen Wohnungen. Um die Ankunft im neuen Wohnhaus zu erleichtern soll der Einzug von einem sogenannten Besiedlungsmanagement begleitet werden. 

Insgesamt sind 255 PKW-Stellplätze am Bauplatz vorgesehen.

Eckdaten

  • Neubau
  • 81 geförderte Mietwohnungen der Wohnbauinitiative
  • Bauträger: ÖVW - Österreichisches Volkswohnungswerk Gemeinnützige Ges.m.b.H.
  • Planung: Thaler Thaler Architekten / Dr. Ronald Mischek ZT
  • Baubeginn: Herbst 2019
  • Bezugstermin: Herbst 2021

Lage und Infrastruktur

Die Anlage entsteht angrenzend an das Erholungsgebiet Laaer Wald und das Freizeitgebiet Löwygrube, nähe Verteilerkreis Favoriten. Die Anbindung an A23 über die Laaer-Berg-Straße, sowie die öffentliche Anbindung an die U1 Station Altes Landgut, die Busse 68A und 68B und Bus 15A Richtung U3 Enkplatz, sowie der Regionalbus 227 Richtung Oberlaa bzw. Reumannplatz ist gegeben.
Im Nahbereich sind Einkaufsmöglichkeiten und in der Favoritenstraße, Shopping City Süd, Sozialmedizinisches Zentrum Süd – Kaiser-Franz-Josef-Spital, Ärzte/Apotheken.
Einige Schulen und Kindergärten befinden sich in der Nähe des Neubauprojekts. Für die Freizeitgestaltung stehen das Erholungsgebiet Laaer Wald, das Freizeitgebiet Löwygrube/Böhmischer Prater oder der Kurpark Oberlaa zur Verfügung.
Auch das Kino- und Entertainmentcenter Wienerberg City und die Generali-Arena sind nicht weit.

Kosten

Für die 81 geförderten Mietwohnungen der Wohnbauinitiative betragen die Eigenmittel ca. € 150,00/m² und die monatlichen Kosten liegen bei ca. € 10,41/m².

Bei diesem Projekt ist kein Eigenmittelersatzdarlehen möglich.

Ein Garagenplatz ist ab etwa € 95,68 im Monat zu haben.

Zurück zum Seitenanfang